LECKERE Erdbeer-Tiramisu


ZUTATEN
8 Portionen
500 g
Erdbeeren
1 EL
Zucker
3 EL
Zitronensaft
3
Eigelbe (Gr. M)
50 g
Zucker
1 Prise
Salz
500 g
Mascarpone
250 g
Speisequark
200 g
Schlagsahne
200 g
Löffelbiskuits
etwas Kakao zum Bestreuen
einige Erdbeeren zum Garnieren

  1. Schritt
    500 g Erdbeeren
    1 EL Zucker
    3 EL Zitronensaft
    3 Eigelbe (Gr. M)
    50 g Zucker
    1 Prise Salz
    500 g Mascarpone
    250 g Speisequark
    200 g Schlagsahne

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

1

Erdbeeren waschen putzen, trocken tupfen. Die Hälfte der Erdbeeren mit Zucker und Zitronensaft pürieren. Restliche Erdbeeren in kleine Würfel schneiden. Eigelb mit Zucker und Salz mind. 2 Min schaumig schlagen. Die Mascarpone und den Quark mit einem Schneebesen kurz glatt rühren. Eigelb-Masse vorsichtig unterheben. Sahne steif schlagen und zuletzt unter die Creme rühren.

  1. Schritt
    200 g Löffelbiskuits
    Boden der Auflaufform (20×25 cm) mit Löffelbiskuits bedecken. Hälfte des Erdbeerpürees darauf verteilen. Hälfte der Mascarpone-Creme darauf geben. Mit der Hälfte der Erdbeerwürfel bestreuen und glatt streichen. Restliche Löffelbiskuits darauf verteilen, leicht andrücken. Tränke und Erdbeerwürfel darauf verteilen. Restliche Creme darauf geben und glatt streichen.

Unsere Empfehlung
Duralex eckige Auflaufform 33×20 cm
Hübsche Auflaufform aus Glas
In einer Glas-Auflaufform kommt das Erdbeer-Tiramisu besonders gut zur Geltung und man kann alle Schichten bewundern.

  1. Schritt
    etwas Kakao zum Bestreuen
    einige Erdbeeren zum Garnieren
    Nach Belieben mit einem Bäcker-Kamm oder einer Gabel Wellen in die Creme zeichnen. Etwa 1 Std. kühlstellen. Kurz vor dem Servieren üppig mit Kakaopulver bestäuben und beliebig mit Erdbeeren garnieren.